PTBS-Selbsthilfegruppe Städteregion Aachen


Übersicht

Selbsthilfegruppe für Betroffene mit Posttraumatischer Belastungsstörung und anderen Traumafolgestörungen und deren Angehörige in der Städteregion Aachen

Kontaktdaten

Kirchstraße, 110 Herzogenrath, Nordrhein-Westfalen, Deutschland 52134

Telefonnummer: Telefonnummer anzeigen+49 2406 669908

Webseite: http://ptbs-selbsthilfe.eu

Fotogalerie

Beschreibung

Wir wollen nicht therapieren sondern gemeinsam das Leben wieder etwas lebenswerter gestalten. Durch verbesserte Lebensbedingungen Raum für Entwicklung und Heilung schaffen. Es ist uns vollkommen egal woher dein Trauma stammt, ob du als Soldat oder Bankangestellte traumatisiert wurdest. Uns geht es darum: „Was es mit dir macht und wie du damit fertig wirst.

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt – Ihrem Anruf bei uns

Geschäftszeiten

GESCHÄFTSZEITEN sind im Notfall immer dann wenn es nötig ist und bei unseren Treffen die auf der Webseite zu finden sind.

Standorte

in der Städteregion Aachen in Aachen und Herzogenrath

sowie in Parkstad Limburg in Kerkrade

Weitere Angaben

Mobilfunk: +49 160 9811 4044

2. Telefonummer: +49 172 2567871

Unsere Angebote: Ob als Betroffener oder Angehöriger, niemand von uns kommt als Experte auf die Welt. Voneinander und miteinander lernen, dieses Prinzip der Selbsthilfearbeit ist uns wichtig

Nicht nur Betroffene, sondern auch Familienangehörige und Lebenspartner von psychisch kranken Menschen sollten unbedingt auch an ihre eigene psychische Gesundheit, sowie körperliche Leistungsfähigkeit denken und sich persönliche Freiräume bewahren. Trotz oder gerade wegen der oft enormen Belastung müssen Angehörige darauf achten, wichtige Bereiche des eigenen Lebens nicht zu vernachlässigen, sondern Hobbys, Freizeitaktivitäten und Interessen weiterhin nachzugehen.

Manchmal ist alles zuviel - dann funktioniert nicht mal der Notfallplan. Dann reicht Hilfe zur Selbsthilfe nicht, dann braucht es individuelle, Organisierte, bedarfsgerechte Hilfeleistung .Hierzu steht uns ein Multiprofessionelles, im Umgang mit Krisensituationen erfahrenes Team zur Verfügung

E-Mail direkt an die Ansprechstelle senden:

Bitte geben sie den Text, den sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.

Bild mit dem Bestätigungskode kann nicht angezeigt werden