Psychotraumazentrum der Bundeswehr


Übersicht

Die Abteilung der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychotraumatologie ist seit Anfang der 90’er Jahre für Bundeswehrsoldaten des nord-ostdeutschen Raumes zuständig.

Kontaktdaten

Scharnhorststr. 13 Bundeswehrkrankenhaus Berlin Berlin-Mitte, Berlin, Deutschland 10115

Telefonnummer: Telefonnummer anzeigen030 2841 1695

Faxnummer: Faxnummer anzeigen030 2841 1698

Webseite: Das Psychotraumazentrum im Internet

Fotogalerie

Psychotraumazentrum der Bundeswehr

Beschreibung

Prävention und Behandlung von psychischen Einsatzfolgeschäden zählen im Zentrum für Psychiatrie und Psychotraumatologie seit Mai 2010 zu den Hauptaufgaben. Bezüglich des Themengebiets Psychotraumatologie bei deutschen Soldaten besteht ein erheblicher wissenschaftlicher Forschungsbedarf. Seitdem hat sich eine psychosoziale Forschungsaktivität etabliert, die ständig erweitert wird. Somit werden jetzt psychosoziale Forschung und psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung von Bundeswehrsoldaten erstmals im Rahmen eines „Zentrums für Psychiatrie und Psychotraumatologie/Psychotraumazentrum“ am Bundeswehrkrankenhaus Berlin vereinigt.

Geschäftszeiten

Das Psychotraumazentrum ist über die 24h PTBS-Hotline unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 588 7957 erreichbar. Der Anruf aus dem Netz der Deutschen Telekom ist kostenlos. Über andere Netz oder Mobilfunknetze können Gebühren des jeweiligen Betreibers anfallen.

Standorte

Berlin
Bundesweit

E-Mail direkt an die Ansprechstelle senden:

Bitte geben sie den Text, den sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.

Bild mit dem Bestätigungskode kann nicht angezeigt werden