Info-Punkt der Bundeswehr in Kümmersbruck und Amberg


Übersicht

Suche nach einer Wohnung, einem Arzt, einem Kindergartenplatz, einer Schule, einem Arbeitsplatz für den Partner, vielleicht einem Sportverein und vielem mehr.

Kontaktdaten

Schweppermannstraße 45 Schweppermann-Kaserne Kümmersbruck, Bayern, Deutschland 92245

Telefonnummer: Telefonnummer anzeigen09621 891 5053

Faxnummer: Faxnummer anzeigen09621 891 5059

Webseite: Info-Punkt der Bundeswehr

Fotogalerie

Info-Punkt der Bundeswehr

Beschreibung

Im Rahmen der Agenda „Bundeswehr in Führung – Aktiv. Attraktiv. Anders.“ wurde seit dem 01.01.2016 der Info-Punkt Kümmersbruck und Amberg beim Familienbetreuungszentrum Kümmersbruck eingerichtet.
Wir wollen in Zukunft Sie darüber informieren, wo und wann Beratungs- und Unterstützungsleistungen am Standort Kümmersbruck und Amberg für Sie zu finden sind.

Bei uns bekommen Sie auch Auskunft über eventuell vorhandene externe Informationsangebote und Tipps zu Kontakten auf kommunaler und/oder regionaler Ebene, die in besonderem Maße der Unterstützung der Familien von Bundeswehr-Angehörigen zu Gute kommen und am Standort Kümmersbruck und Amberg angeboten werden.

Bei einer bevorstehenden Versetzung in diesen Standortbereich wollen wir bei der Suche nach adäquaten Ansprechpartnern für eine Wohnung, einem Arzt, einem Kindergartenplatz, einer Schule, einem Arbeitsplatz für den Partner, vielleicht einem Sportverein und vielem mehr unterstützen.

Steht ein mehrmonatiger Auslandseinsatz an, können noch Probleme in der Partnerschaft oder in der Familie dazukommen. Hier ist die direkte Anbindung an das Familienbetreuungszentrum Kümmersbruck mit seinen umfangreichen Netzwerkpartnern von Vorteil.

Bitte haben Sie Verständnis, dass der Info-Punkt keine fachlichen Beratungen durchführt, wir vermitteln grundsätzlich an unsere adäquaten Ansprechstellen.

Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Standorte

Kümmersbruck und Amberg

E-Mail direkt an die Ansprechstelle senden:

Bitte geben sie den Text, den sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.

Bild mit dem Bestätigungskode kann nicht angezeigt werden